Wieso, weshalb, warum, 
wer nicht fragt, bleibt dumm.

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Was macht die Pflegegradermittlung so schwierig?

Einige Gründe:

  • Die komplexen Krankengeschichten gutachterlich richtig zu erfassen.
  • Fehlende Vorgutachten (papierloses Arbeiten).
  • Fehlerhafte Auslegungen der Richtlinien.
  • Schwierige Anwendung der Richtlinien bei der Demenz, geistigen Behinderung und psychischen Erkrankungen.
  • Unzureichendes Nachfragen bei dem Pflegebedürftigen und seinen Pflegenden.
  • Zu hoher Druck bei der Quantität der Pflegegutachter.
  • Ständige Veränderungen der Arbeitsbedingungen (EDV).
  • Zu starke Schwankungen der täglichen Arbeitsbelastung.
  • Überlastung der Führungskräfte.

ln den 13 Jahren habe ich sehr viele Pflegegutachter und Ihre Arbeitsweise kennengelernt. Hunderte unterschiedlicher Pflegegutachten gelesen. Darüber hinaus viele Pflegegutachter und auch Ärzte eingearbeitet.

Im folgenden finden Sie einige Fachbeiträge rund um das Thema Pflege zum Download.

Kontaktadresse: 

Silvia Tietzen
Meller Str.62
49082 Osnabrück

Impressum | Datenschutz | AGB´s

 

© Copyright 2014 | Silvia Tietzen